Current Productions

Schauspiel Leipzig (Baustelle). Premiere am 24. November 2016. Ein experimenteller Mix aus Lyrik, Theater, Musik & Aktionskunst mit Florian Steffens und Marcel Siegel (Kontrabass, Loops). Texte und Inszenierung: Maria Jamborsky. How dead is poetry? Ein Künstlersubjekt im Hyperkapitalismus, irgendwo zwischen Losertum und Leitbildfunktion, rezitiert, reimt, rapt, rockt, rollenwechselt sich durch die eigene Zerrissenheit und wühlt in der Mottenkiste der Künstlermythen, auf der Suche nach Widerspenstigkeitspotenzialen. War alles Bohème-Bohei immer nur [...]

In der Drifting Underground Serie “Monkey Business” wird dem mythenumflorten Cabaret Artistique zu frischen Ehren verholfen. Ein Termitenhügel des Tingeltangel errichtet. Der turbulente Geist dadaistischer Soireen beschworen. Sich an Reizthemen abgearbeitet. Und der ewig hungrige Pegasus gemästet (zumindest mit ideeller Kost). Zu erwarten  sind immer andere knallfröschige Mixturen aus Songs, Seifenkistenreden,  Grotesktänzen, Fluxus Gags, Live Collagen… Alle vier Wochen zu einem anderen Thema! Poster: Ernesto Lucas Durchbohèmisierung Video: Kay Möpert (Schnitt) Sieva Diamantakos, Atilio Menendez (Kamera) Bisherige Aufführungen 2016 u.a.: am [...]

WORK IN PROGRESS Der legendenumspülte Untergang der RMS “Titanic” (im April 1912 nach einer Eisbergkollision) scheint noch immer fest im kollektiven Gedächtnis unserer Zeit verankert zu sein. Die inzwischen tatsächlich “unsinkbare” Titanic kreuzt als Super-Metapher und Medien-Mythos auf den Ozeanen unserer Vorstellungskraft weiter. In “Titanomania” wird der Versuch unternommen, die bedeutungsüberfrachtete Titanic Parabel (High Tech-Hybris & Klassenspaltung) weiterzuspinnen und mit zeitdiagnostischen Bestandsaufnahmen zu verschalten. Bezogen auf unsere Gegenwart kann die [...]