Ein Schizo-Solo-Slam.

Eine Ringglocke ertönt: “Ring frei für die Selbstherausforderung der Stunde: Das post-autonome Künstlersubjekt tritt gegen sich selber an! Erleben Sie den ewigen Infragesteller im Kampf mit dem ewigen Antragsteller – Achtung Achtung! – Außer Boxen ist eh alles langweilig!!!”

Ich bin der Pokemon-Fänger im Roggen

ein glasfaselnder Gladiator

der sein Publikum grüßt

und Daumen hoch Likes kassiert

während er seine Konkurrenten k.o. okayt

und Bestseller auf Bestellung schreibt.

Meine Start-Upper Cuts

sind unschlagbar!

Ich werfe Kunsthändchen

während ich mich dauermotiviert

durchschlage

und keine Karriere

ausschlage

die mir nicht geboten wird

um dann endlich

zum entscheidenden

Kostenvoran-Schlag

auszuholen—-

 

Wer schafft es etwas zu schreiben

das so wahr ist wie

eine halbverwehte Spur

im Staub der Stundenuhr?

Nur der frierende Fremde

im Friendly Fire der Freiheit

Invisible Man im Infight

mit dem Nichts

angetreten

in Kaspar Hausers Haus

im Ring der ewigen Schlange

der schattenboxend aus der Reihe züngelt

und seiner Zukünftigkeit in den Schwanz beißt

Nur Narr sein, nur Dichter…

 

Das Narrativ des Narren hängt mir zu Hals raus

das idiotische Idiom des Idioten!

Wer shared sich noch um den Underdog

der seinen eigenen Schwanz jagt

und überwundene Wunden leckt

Besser Schlagzeilen schreiben

als schlagende Zeilen!

Hab ich auch alles im Schwitz-Kasten (> Smartphone Selfie)

 

Das einzige was ich einstecken werde

ist eine grüne Nelke ins Knopfloch

Ich bin der letzte Mieter auf dem Mond

ein Schwergedichtsboxer

der seinen Zungenschlag noch immer

am Schlag der Nachtigallen trainiert

und sich darauf vorbereitet

im blutigen Kampf von Kapital und Lohnarbeit

einen 30000 Volt Bewusstseinsstromschlag auszuhalten

Für Herzblutergüsse gibt es keine Kompressionen

 

Mich juckt es in den Fäusten

deiner Blauäugigkeit

ein blaues Auge zu verpassen

blaue Blumen — kohlohren

für alle schamzerfressenen Schamanen

die selbstparodistisch für die Poor Group kritzeln

und sich am Verlust verlustieren

während sie alle viere gerade sein lassen

 

Ich bin ein Wolken-Kuckucksei,

das die wellnessgestressten

Weicheier aus dem Ring wirft

mein eigener Ringrichter

und Oppenent im letzten Hemd

Promoter mit Provo-Potenzial

gestatten: Prometheus

auch genannt: Rocky, der Felsen

an den ich mich selber gekettet habe.

Ich bin der Schlag und bin die Wunde

ich bin ein Boxymoron & Flexibilly the Kid! (lacht diabolisch)

 

Du armer Tropf hast immer nur am Tropf

bürgerlicher Phantasien gehangen

alte Bürgerschreckschraube

in den Daumenschrauben des Kapitals

die bestenfalls auf dem Posthumushaufen

vergammelt

Zählt ihn endlich aus -

den Ringer, der um Worte ringt

den Penner-Poeten mit Profilneurose

der sich, zigarettenstummelstumm

im Rauschsalon der Dritten Klasse berauscht—

 

— aber kein drittklassiger Drittmitteleintreiber ist

sondern ein Lucky Punch des Lustprinzips!

 

Ich ziehe eine Punch-Line—ohne Eigenblutdoping schaff ich das hier nicht—-

Ich bin hängengeblieben in der Drehtür zum Paradies Ich bin hängengeblieben in der Drehtür zum Paradies Ich bin hängengeblieben in der Drehtür zum Paradies Ich bin hängengeblieben in der Drehtür zum Paradies

Ich drehe mich im Kreis

und durch den Fleischwolf der Totalverwurstung

Wie wird man Inhaber der Global Excellence in Gesichtslosigkeit?

das rauhbeinigste Rauhbein aller Rauhfasertapeten-Großraumbüro-Existenzen

Dies ist der Rorschachtext eines Kreativkrepierers

 

Ich bin ein Champion auf magischen Champignons

manische Eintagsfliege

niedergestreckt vom Zungenschuss

eines sternenübersäten Chamäleons

der Listenreiche auf dem letzten Listenplatz

mit poetischer Lizenz, die längst abgelaufen ist

Ich bin atypisch beschäftigte Apfelsoße,

die den Alltagsstaub von den Seelen wischt—

—vielmehr der Blow-Off Act auf der Alptraumallee

der kopflosen Hühnern den Kopf abbeißt

in der Geek Show der Geprellten

zu sittenwidrigem Stundenlohn

Willkommen im Fright Club der befristet Erleuchteten!

Dabei wollte ich doch nur das Dotter der Sonne schlagen

und neugeboren im Wolkenschaum eines sich

öffnenden Auges treiben

mein eigener Knock-Out sein

Lasst mich Sterne sehen wenn ich schon keiner sein kann—

 

—wie ein Schluck Leistungswasser

hängst Du in den Seilen

ohne Seilschaften

bist Du sofort am Arsch

interkonnektiv isoliert

maulheldige Manövriermasse

in der Warteschleife einer Hotline

Inspiration—Respiration—Resona

Inspiration—Respiration—Resona

Verbales Product Placement ist doch meine

Haupteinnahmequelle

Inspiration—Respiration—Resona

Das einzige, was ich noch wirksam bekämpfen kann

ist mein Körpergeruch, mit Resona (> Loop)

Text: Maria Jamborsky

 

 

Categories: Uncategorized