Eine Theater-Installation.

Wonderland_2018_Flyer_RZ_cover_L

Premiere war am 27. Juli 2018 in der ufaFabrik.

Kleines Hörspiel zur Einstimmung:

White Rabbit Bewusstseinsstrom. 

„Willkommen in „Wonderland“, dem Freizeit-und Arbeitspark mit Nonsens-Flair und garantiert highen High Performern! Folgen Sie dem wellnessgestressten Kaninchen durch ein Kauf- nein Laufgeschäft der Superlative, und optimieren Sie ganz nebenbei Ihre kreative Leistungsperformance! Meet and Greet the Characters: Es erwarten Sie (u.a.) mausgebeutete Computermäuse, narzisstische Narzissen, austickende Uhren, Dienstleistungsfrösche, die kein Frosch mehr sein wollen, die Herz(blut)königin, ein Change Manager in Form einer blauen Raupe, unser grinsekatziger Chief Happiness Officer, sowie eine Tea(m) Party, die wirklich einen im Tee hat…”

Eine schrille Konsum-Satire (inspiriert von Lewis Carrolls “Alice im Wunderland/ Spiegelland” Romanen), die um “disneyfizierte” Städte, Kreativprekariat, Meta-Arbeitswelten und Aufmerksamkeitsökonomie kreist. Zugleich eine anarcho-komische Achterbahnfahrt durch die Untiefen von Sprache, Kommunikation und Zeit. Oder auch ein psychedelisches Theater-Stationen-Spektakel mit simultanen Performances, Video, Puppenspiel, Songeinlagen, Sprachspielexzessen, 360° Feedback Meeting mit “Tee”-Ausschank und und und – Verpassen Sie ihn nicht, den “Summer of 2018″ – nur hier in Wonderland!

Konzept, Text und Inszenierung: Maria Jamborsky

Mit: Mareile Metzner, Bastian Parpan, Robert Rating, Katharina Schlothauer, Paul Maximilian Schulze, Rodrigo Umseher, sowie Lena Hellwig und Kaeccy McCarthy – Darsteller*innen im Video: Samia Chancrin, Georg Losch, Kaeccy McCarthy, Jan-Eric Meier, Viktor Nilsson, Ned Stuart-Smith und Florian Steffens – White Rabbit Audio: Vlad Chiriac

Masken, Kostüm & Set: Viola und Martin Jamborsky – Video: Sieva Diamantakos – Musik: Rodrigo Umseher (Verrückter Hutmacher), Paul Maximilian Schulze (Song der Grinsekatze)

Flyer-Layout: Tobias Gutenschwager

Mit freundlicher Unterstützung der ufaFabrik

Fotos: Jessica Dürwald, Ireen Zielonka.

Categories: Aktuell, Uncategorized